So werden Sie zu einem fröhlichen Frühaufsteher [Infografik]

Frühaufsteher

Jeder Morgenmuffel kennt das Gefühl, sich nicht aus dem Bett bewegen zu wollen. Doch vor allem als Selbständiger oder Unternehmer ist es wichtig, jede Morgenstunde produktiv zu nutzen.

Doch wer mag es nicht, nach dem ersten Wecker noch weitere fünf Minuten abzuwarten? Vermutlich jeder, der kein Morgenmensch ist. Dabei bewundert man jeden, der morgens frisch und voller Energie ins Büro kommt. Wer morgens die richtige Routine hat und mit Elan in den Tag startet, hat mehr Energie, ist besser gelaunt und ist produktiver.

Wie jeder zum Morgenmensch werden kann? Durchhaltevermögen, Motivation und ein paar Tipps und Tricks.

Die wichtigsten Tricks, die jeden Morgenmuffel zum Morgenmensch machen, sind einfach.

1. Weg mit den elektronischen Geräten! 45-60min vor dem Schlafen sollten alle elektronischen Geräte aus dem Schlafzimmer verbannt werden. Sie lenken vom Schlaf ab und behindern ein gesundes Einschlafen.
2. Snooze Button aus! Jeder mag es, drei bis vier Mal den Wecker vor dem Aufstehen klingeln zu lassen. Aber mit ein bisschen Überwindung hilft es, schon beim ersten Wecker aus dem Bett zu steigen. Damit wird das Aufstehen viel einfacher und weniger zur Qual.
3. Frühsport treiben! Ob eine Runde um den Block spazieren, joggen zu gehen oder einen Yoga Kurs machen – Freue dich auf deine Einheit Bewegung am Morgen und schreibe dir für jeden Morgen einen Plan. Damit freut man sich auf das Aufstehen umso mehr!
4. Verabredungen treffen! Aufwachen und mit Stolz berichten, dass es geklappt hat. Verabredet man sich mit Freunden oder Familie zu einem frühen Anruf, dann steigt die Motivation zum Aufstehen.

Weitere Tricks haben wir auch in unserer Infografik zusammengefasst. Der wichtigste Tipp ist und bleibt: Dran bleiben! Wenn man den Körper sich über mehrere Wochen an die Morgenroutine gewöhnen lässt, wird diese schon bald nicht mehr Pflicht, sondern ein ganz automatischer Ablauf. Jeder Morgen wird damit ein Erlebnis, auf das man sich freut und der Tag wird produktiver.

Arbeitsbelastung für Kleinunternehmer

Arbeitsbelastung für Kleinunternehmer